Willkommen!

Das meinen wir nicht nur so, wir heißen sogar so.

1.5.2020:
Der Kartenvorverkauf für das Kabarett mit Klaus Eckel ist aufgrund der Coronakrise derzeit leider ausgesetzt.
Sobald wir wissen, ob oder wie die Veranstaltung stattfinden kann, werden wir den Vorverkauf weiterführen. Wir hoffen natürlich, die Veranstaltung wie vorgesehen, durchführen zu können.

14.4.2020:
Schweren Herzens entschieden wir dieses Jahr NICHT Theater zu spielen. Das heißt 2020 finden keine Vorstellungen im Theater im Kopf-Bahnhof statt!

15.3.2020:

Liebe künftige Gäste, Urlauber und Kulturliebhaber, liebe Groß Gerungser!

Aufgrund der umfangreichen und notwendigen Maßnahmen der Bundesregierung gegen die Ausbreitung des Virus Covid-19 wurde die NöART Ausstellung verschoben. Auch andere unserer vielen Pläne geraten ins Wanken.
Wir versuchen Sie hier am Laufenden zu halten.

Wir laden Sie ein, in der Zwischenzeit in unserer Website zu schmökern, einen virtuellen Blick in die

Was unsere Veranstaltungen für 2020 betrifft, Untenstehendes ist geplant.
So hoffen wir gemeinsam – bis dahin –  auf ein solidarisches Miteinander und uns allen Gesundheit und Wohlergehen.

Kennen Sie auch diese Liebe, die man empfindet, wenn auf der Autobahn ein hupender Porsche Cayenne hinten auffährt?

Ausstellung „Farbton- Tonfarbe“ Myriam und Riny Urtz

2. Oktober 2020 | 19:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 19:30 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis 11. Oktober 2020 wiederholt wird.

Keramiken und Bilder - die freischaffende Künstlerin Myriam Urtz stellt gemeinsam mit ihrer Mutter Riny Urtz im Alten Rathaus aus.

Ausstellung „Golden Moments“ Brigitte Bröderbauer

6. November 2020 | 19:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 9:00 Uhr am Sonntag und Samstag stattfindet und bis 15. November 2020 wiederholt wird.

Collagen, Zeichnungen und Malereien zeigen die Kreativität der Groß Gerungser Künstlerin Brigitte Bröderbauer.